Diz que não disse, escreveu e apagou

Abgeordneter zum Nationalrat (Grüne NÖ) und Anti-Atom-Sprecher, Energieberater, Elektrotechniker

This may be an incomplete list. If you think we're missing someone or erroneusly added someone, please use the contact form.

#Raon: Krebsvorsorge, die im Keller beginnen kann diepresse.com/6071346/krebsv… via @DiePressecom

RT @lgewessler: RT @lgewessler: Pressegespräch zur Weltklimakonferenz #COP26 twitter.com/i/broadcasts/1…

RT @Stefan_Hajek: @peter_simone @DudenhofferAUTO @axelwagnernet @kkklawitter @wiwo @MartinSeiwert vor allem wird dabei der wichtige Hinweis von @ProfEnergyHuber ignoriert: E-Autos sind flexibilisierbare Verbraucher; sie können bei geeigneten Netzen und Tarifen sehr gut volatile EE -Leistungen aus dem Netz ziehen. "Grundlastfähig" muss der Strom sein für sie zuletzt sein.

RT @KottingUhl: Ausschließlich die Wissenschaft entscheidet, über einen Endlagerstandort für hochradioaktiven #Atommüll. Dass sich bayerische Landesregierung vom breiten Konsens und eigener Verpflichtung absetzt, ist dumm und destruktiv. #Endlagersuche #Zwischenbericht rnd.de/politik/endlag…

RT @KottingUhl: Auf dem Papier lässt sich Neubau von #AKW​s möglicherweise billig + sicher rechnen, die Praxis lehrt das Gegenteil. Das zeigen horrende Kostenexplosionen und Sicherheitsmängel beim Bau der Reaktoren in Frankreich + Finnland. Von Unfällen ganz zu schweigen. welt.de/wirtschaft/art…

Wieso hat die amerikanische Eisenbahn nicht bemerkt, dass #Elektrifizierung wesentlich effizienter it?

Uns #Umwelt und #Klimabudget wird weiter deutlich erhöht, um gegen den #Klimawandel anzukämpfen. https://t.co/1qgGcPe07L

RT @florianklenk: Sibylle Hamann hat in ihrem Leben ziemlich vielen Flüchtlingen geholfen. Sie hat im profil die Abschiebung beschrieben und dagegen demonstriert. Dass nun linke „Journalistinnen“ twittern sie würde „unseren Hass“ verdienen ist sowas von perfide. Ich kann es kaum fassen.

RT @florianmaringer: Energieverbrauch Transportsektor DE 2018: 751 Terrawattstunden Energie. Kompletter Ersatz durch batterieelektrische Fahrzeuge: 130 bis 170 Terrawattstunden Energie. Wasserstoffbasierte Brennstoffzellen-Fahrzeugen: 1000 Terrawattstunden Energie edison.media/von-fakten-und…